Bauen

Ökologisches Bauen

Holz als Bau- und Werkstoff des 21. Jahrhunderts, anstelle anderer, energieintensiver (und damit auch treibhausgasintensiver) produzierter Materialien. 

Nachhaltiges Bauen

Auch Bauherren haben einen Einfluss darauf, wie nachhaltig die Welt ist: Mit der Wahl von biologischen Baustoffen kann ein Beitrag zum nachhaltigen Bauen geleistet werden.

Gesundes Bauen

Wir legen grossen Wert auf eine gesunde, schadstofffreie Wohnumgebung. Holz schneidet hier ganz besonders gut ab. Das natürliche Material hat ausgleichenden Charakter. 

Minergie / Passivhaus

Das wichtigste Label für komfortable und energieeffiziente Gebäude in der Schweiz ist der Minergie-Standard. Seit 1998 wurden 32500 Gebäude nach diesem Basis-Standard gebaut. 

Sanierung

Die Kantone setzen auf energieeffiziente Gebäude. Gemäss den erneuerten Mustervorschriften dürfen Neubauten künftig nur noch rund halb soviel Wärmeenergie verbrauchen, wie heute. 

Gebäudeprogramm

Ältere, länger nicht sanierte Gebäude verbrauchen unnötig viel Energie. Hier liegt ein enormes Einsparpotenzial. Investieren Sie in Energieeffizienz und erneuerbare Energien. 

Wissenswertes

Ist mein Stromverbrauch zu hoch? Wie kann ich Energiekosten sparen? Wie muss ich bei einem Heizungsersatz vorgehen? Welche Lampen sind effizient? Wo erhalte ich welche Fördergelder? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Energie werden Ihnen durch eine Energieberatung beantwortet.