Ela energiewelt

Das Kompetenzzentrum wird von rund zwanzig Partnern getragen.

Hauptpartner ewz, bietet vor Ort Energieberatungen an und präsentiert in wechselnden Ausstellungen Aspekte zu verschiedenen Energiethemen. Hauptpartner ibW Höhere Fachschule Südostschweiz, führt in ihren Schulungsräumen Weiterbildungskurse zur Thematik Bauen + Energie durch.

Über uns

An der Hauptstrasse in Savognin ist ein grosses modernes Kompetenzzentrum entstanden.

Durch diesen modernen Bau wird dem interessierten Bauherrn an einem Standort die Gelegenheit geboten, diverse Bausysteme in einer grossen Ausstellung zu begutachten und den Handwerkern über die Schulter zu schauen. Wir freuen uns, Ihnen eine komplette Ausstellung rund um das energieeffiziente Haus präsentieren zu können.

Besichtigungen

Die Besichtigung eines Wohnobjektes und vor allem die Möglichkeit auch die Produktion eines Passivhauses zu besichtigen, ist eine Ergänzung, die für alle beteiligten Partner nützlich sein könnte.

 

Idee

Hintergrund der Idee eines Kompetenzzentrums zum Thema «Bauen + Energie» ist einerseits, möglichst rasch und effizient das notwendige Wissensnetzwerk aufzubauen und dabei auf der anderen Seite die Bedürfnisse und Wünsche der Wirtschaft nicht aus den Augen zu lassen. Wir erarbeiten damit inhaltliche Weichenstellungen, um eine höhere Diffusion der Passivhaustechnologie in Bezug auf wirtschaftliche, handwerkliche, gewerbliche und industrielle Kompetenzen zu erreichen. Wir verdichten den Wissenstransfer der energieeffizienten und ökologischen Bauweisen zwischen unterschiedlichen Akteuren. Die Wirkung und Durchschlagskraft eines Kompetenzzentrums ist eng mit der Bildung eines Netzwerkes von Partnern aus dem Bau-/Energiesektor, sowie den politischen und kantonalen Fachstellen verbunden. Bemühungen im Rahmen der aktuellen Informationsveranstaltungen und Aktionen könnten praktisch und visuell ergänzt und ausgebaut werden.